Innolas Solutions Laser Systems

Unsere Firmen

Die Kernunternehmen der Photonics Systems Group sind die InnoLas Solutions GmbH und die LS Laser Systems GmbH.

Die Gruppe beschäftigt über 100 Mitarbeiter am Hauptsitz in Krailling, Deutschland, sowie in den USA und an mehreren Standorten in Asien.

InnoLas Solutions ist ein führender Anbieter in der Laserbearbeitung von Mikromaterialien. Das Unternehmen entwickelt und produziert kundenspezifische Maschinen und Bearbeitungssysteme für hochpräzise Laseranwendungen in der Photovoltaik-, Elektronik- und Halbleiterindustrie sowie in der Feinmechanik. Sie beliefert namhafte, global tätige Kunden in den Kernmärkten Europa, USA und Asien.

LS Laser Systems ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Krailling bei München, das international tätig ist und über 25 Jahre Erfahrung in der Lasertechnik verfügt. Das Kerngeschäft konzentriert sich auf die Entwicklung, Herstellung, den Vertrieb und den Service von aktiven und passiven Lasertrimmsystemen sowie anderen Mikroprozessorsystemen. Das Unternehmen hat sich in zweieinhalb Jahrzehnten einen ausgezeichneten Ruf als zuverlässiger und leistungsstarker Partner erworben.

Produktbeispiele

Auf den jeweiligen Unternehmensseiten finden Sie weitere, detaillierte Informationen zu den verschiedenen Produktportfolios.

DIVIDOS

LASER-NUTZENTRENNER

Die neue DIVIDOS Anlage von InnoLas entspricht den Anforderungen der Elektronik und speziell der Automobil-Industrie und kann durch das SMEMA Standard Design mit allen führenden Automationsherstellern automatisiert werden. Sie sind als Standalone Anlage erhältlich und können außerdem auch als Inline-Lösungen integriert werden. Alle InnoLas Solutions Anlagen sind Industrie 4.0 fähig und können mit allen gängigen Daten Schnittstellen betrieben werden.

LS-9600TD

LASERTRIMMEN PAR EXCELLENCE

LS Laser Trimmer automatisieren, rationalisieren und optimieren Ihre Abgleichaufgaben. Die kundenspezifischen Lösungen mit LS-Systemmodulen bieten größtmögliche Flexibilität für ihre Anwendung bei gleichzeitiger Kostenoptimierung. Das Systemspektrum reicht vom OEM-Systemen zur Integration in Produktionslinien über Stand-Alone Anlagen bis zu kompletten Systemlösungen mit automatischem Handling, Kontaktierung und effizienter Messtechnik für Dickschicht, Dünnfilm und Leiterplattenanwendungen. Alle Systeme lassen sich mit einer automatischen Teilezu- und abführung erweitern.