Innolas Solutions Laser Systems electronic production partners gmbh

Photonics Systems Group stellt mit Anders Pennekendorf den Vertrieb breiter auf

Krailling, 27. Februar 2020 – Die Photonics Systems Group, Marktführer für Laseranlagen für die Mikromaterialbearbeitung, stellt den Vertrieb breiter auf. Für das Salesgeschäft im Bereich Keramik und Sondermaschinenbau holt sich die Gruppe Anders Pennekendorf als Senior Sales Manager mit ins Boot. In seiner Rolle verantwortet er ab sofort die weltweiten Vertriebsaktivitäten für diesen Markt.

Der diplomierte Mikro- und Feinwerktechniker und technische Betriebswirt sieht seine Hauptaufgaben in der Neukundenakquise sowie in der Pflege bestehender Kundenbeziehungen. Er arbeitet eng mit Produkt- und Projektmanagement, Applikation sowie Service zusammen. Einen besonderen Stellenwert nimmt hierbei die Anforderung ein, technische Lösungen für die kundenspezifischen Anlagen zu eruieren und diese dann zusammen mit der Applikation zu entwickeln. Anders Pennekendorf berichtet direkt an CEO Markus Nicht.

„Ich freue mich, mein technisches Know-how und meine Kreativität zu nutzen, um die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft der Photonics Systems Group zu stellen“, sagt Pennekendorf. „Mein Ziel in meiner Position als Senior Sales Manager ist es, meine langjährige Expertise im Sondermaschinenbau und speziell im Laserbereich gewinnbringend für die Gruppe einzusetzen.“

Pennekendorf blickt auf eine fundierte Vertriebserfahrung im Bereich Laser- und Sondermaschinen in global operierenden Unternehmen zurück. Bevor er zur Photonics Systems Group kam, war er als Bereichsleiter Vertrieb & Produkt Management Lasermaschinen bei Gehring Technologies mit der Entwicklung und Umsetzung der Produktionsstrategie beauftragt. Von 2012 bis 2014 bekleidete er bei Rofin-Baasel Lasertech die Position des Vertriebsleiters für Laser- und Sondermaschinen für die USA, UK und Brasilien, wo er das Bestandsgeschäft u.a. in der Medizin- und Automotivindustrie erfolgreich ausbaute.

„Mit Anders Pennekendorf konnten wir einen erfahrenen Vertriebler mit einem internationalen Netzwerk für uns gewinnen. Den Aus- und Aufbau kundenorientierter und vertrauensvoller Beziehungen sehe ich bei ihm in den besten Händen“, zeigt sich Markus Nicht, CEO der Photonics Systems Group, zuversichtlich. „Mit seiner Expertise bereichert er das Team und ich schätze sehr, ihn erneut mit an Bord zu haben.“

Pennekendorf war von 1999 bis 2011 zunächst als Service-, später als Abteilungsleiter für den Bereich Service und After Sales von Sondermaschinen bei der ehemaligen InnoLas Systems, aus der 2013 durch Abspaltung der Geschäftsbereiche Photovoltaik und Elektronik die InnoLas Solutions hervorhing, beschäftigt.

Download Pressemitteilung


← Zurück zur Übersicht